Tanka international - Einunddreißig - Das Forum für Tanka

Direkt zum Seiteninhalt
TANKA INTERNATIONAL XXIII: Bob Lucky
Redaktion: Valeria Barouch

Bob Luckys Lyrik und Flash Fiction sind in zahlreichen Publikationen erschienen: MacQueen's Quinterly, Otoliths, Rattle, Modern Haiku, Ribbons, Presence, The Haibun Journal, Flash, Contemporary Haibun Online, um nur einige zu nennen.
Er ist der Autor folgender Bücher: Ethiopian Time (Red Bird Chapbooks, 2014); Conversation Starters in a Language No One Speaks (SurVision Books 2018), dieses Buch gewann 2018 einen James Tate Poetry Prize; My Thology: Not Always True But Always Truth (Cyberwit, 2019); What I Say to You, ein e-chapbook (proletaria.org, 2020).
Bob Lucky lebt im Norden Portugals.



clouds roll in
and shade the river
slate grey
an empty cargo train
rattles across the bridge
(Presence #69, 2021)

Wolken strömen herein
und tönen den Fluss
schiefergrau
ein leerer Güterzug
rattert über die Brücke
(Presence #69, 2021)


admiring
bikini-clad mannequins
in a shop window
I catch the grey
sneaking into my mustache
(bottle rockets #20, Feb 2009)

verzaubert
von Gliederpuppen in Bikinis
in einem Schaufenster
erhascht mein Blick das Grau
das sich in meinen Schnurrbart schleicht
(bottle rockets #20, Februar 2009)


stepping
outside myself
just to hear
the wind whistling
through me
(red lights, June 2017)

ich gehe
aus mir heraus
nur um zu hören
wie der Wind pfeift
durch mich hindurch
(red lights, Juni 2017)


the moon sinks
into a bank of clouds
on the horizon
the life we imagined
has set sail without us
(Ribbons 17.1, Winter 2021)

der Mond sinkt
in eine Wolkenbank
am Horizont
das Leben das wir uns vorstellten
ist losgesegelt ohne uns
(Ribbons 17.1, Winter 2021)


a box full
of tangled cords and cables
in the closet
all my life a collection
of missed connections
(Prune Juice #34, July 2021)

eine Kiste voll
von verhedderten Schüren und Kabeln
im Abstellraum
mein ganzes Leben eine Sammlung
verpasster Verbindungen
(Prune Juice #34, Juli 2021)


on my street
dogs and cats call a truce
at night
I drop rotten mangos
back into my neighbor’s yard
(Modern English Tanka 1.4, 2007)

in meiner Straße
sind Hunde und Katzen für Waffenruhe
in der Nacht
werf ich die verfaulten Mangos
zurück in Nachbars Garten
(Modern English Tanka 1.4, 2007)


after dinner
the silence thickens
the disagreement
over how to reheat risotto
still simmering
(Eucalypt 19, 2015)

nach dem Nachtessen
verdichtet die Stille
die Uneinigkeit
über das Aufwärmen von Risotto
köchelt noch immer
(Eucalypt 19, 2015)


the sunflower’s
last petal hangs on
autumnal fog
grandpa points at something
not quite there
(Ribbons, 10:1, Fall 2014)

das letzte Blütenblatt
der Sonnenblume hängt am
Herbstnebel
Großvater zeigt auf etwas
das nicht ganz dort ist
(Ribbons, 10:1, Herbst 2014)


terns circle
a school of fish
once more
hunched over a keyboard
waiting for the right word
(red lights 15.2, June 2019)

Seeschwalben umkreisen
einen Fischschwarm
einmal mehr
über die Tastatur gebeugt
warten auf das richtige Wort
(red lights 15.2, Juni 2019)


my mother
stored my high school years
in a cardboard box
generations of mice
have lived on my memories
(Gusts #8, Fall/Winter 2008)

meine Mutter
lagerte meine Hochschuljahre
in einer Kartonschachtel
Generationen von Mäusen
lebten von meinen Andenken
(Gusts #8, Herbst/Winter 2008)


Übersetzt und veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung des Autors.
Herausgeber:
Tony Böhle
Bernsdorfer Str. 76
D-09126 Chemnitz
Redaktion:
Tony Böhle
Valeria Barouch
Mail: einsendung@einunddreissig.net
(C) 2021. Alle Rechte bei Tony Böhle und den AutorInnen.
Zurück zum Seiteninhalt